1. Saisonniederlage in Rimbach

Das erwartete Spitzenspiel bei der DSG Rimbach/Auerbach wurde allen Erwartungen gerecht. Zwei Teams, die am Ende oben mitmischen werden, schenkten keinen Grashalm her und zeigten den Zuschauerinnen und Zuschauern ein sehr gutes Spiel. Lisa Bechtel konnte die Germania mit 1:0 in Führung bringen. Mit zwei Standartsituationen konnte Rimbach nicht unverdient das Spiel drehen. Nadine Wozniak stellte mit einem Sololauf über 80 Meter vor der Pause noch auf 2:2. Rudolph und Bechtel vergaben mit etwas Pech die Pausenführung. 

Mit einem genialen Schuss konnte Rimbach das 3:2 kurz nach dem Pausentee erzielen. Danach spielte nur noch Eberstadt, Rimbach stand hinten gut, die wenige guten Gelegenheiten wollte nicht rein, sodass am Ende eine 2:3 Niederlage auf der Anzeigetafel stand.