2. Mannschaft verpasst knapp den Sieg

Am Sonntag gastierte der SV Kamerun Darmstadt am Waldsportplatz. Besonders in der 1. Halbzeit dominierte die Germania das Spiel, wobei Kamerun durch ihre schnellen Stürmer Torgefahr ausstrahlten. Nach einem Eckball wird ein Tor der Eberstädter aufgrund eines Foulspiels abgepiffen. Martin Täufer verpasst mit einem Schuss knapp die Führung. Erneut nach einem Eckball wird es wieder gefährlich. Calvin Kurz trifft die Latte, der abgeprahlte Ball kommt zu Lukas Thielen, der den Ball zum 1:0 im Tor unter bringt.

Gleiches Bild im 2. Durchgang. Pascal Sander und 2x Martin Täufer können das 2. Tor nicht erzielen. Auf der Gegenseite pfeifft der Schiedsrichter einen zweifelhaften Strafstoß, der zum 1:1 führt. Statt das Spiel vorzeitig zu entscheiden, kommt Kamerun Darmstadt nochmal besser ins Spiel und David Santl hält glänzend im Tor der Germania. Im Gegenzug vergibt Jelle Dieleman noch eine Großchance, sodass es am Ende bei einem gerechten 1:1 bleibt.

Das Verhalten einiger WENIGER Spieler und Staffmitglieder des Gastes lassen wir hier unkommentiert und haben bewusst darauf verzichtet es im Video zu zeigen.