Schneeschlacht in Auerbach

Unsere 2. Herren gastierte gestern beim TSV Auerbach II.

Richtig Bock hatte wohl gestern kaum einer bei dem Wetter zu kicken, trotzdem stimmte der Einsatz. Insbesondere Tobias Jäger schien Schlittschuhe zu tragen, so flink raste er durch den Schnee Die Anfangsphase gehörte der Heimmannschaft aus Auerbach, die aktiv das Spielgeschehen übernahm. Nach knapp einer Viertelstunde drehte sich die Partie und die Germania kam zu ersten guten Chancen. Über Niklas Grimmelsmann kam der Ball zu Sven Sievers, dessen Schuss der Auerbach-Torwart noch stark parieren konnte. Lukas Thielen nutzte den Nachschuss zum 1:0. Die 2. Halbzeit bestimmte dann Auerbach von Anfang bis Ende. Einzig Jelle Dieleman hätte fast nach einem langen Ball von Marc Küchler noch ein Tor erzielen könnte, ansonsten war da nicht viel mehr los vor dem Auerbacher Tor. Stattdessen kam Auerbach zu 2 Toren und gewann das Spiel verdient.