E1 siegt bei TG 75 mit 2:7

Bei bestem Fußballwetter begegnete die E1 aus Eberstadt den 75ern auf dem Rasenplatz in der Kastanienallee. Die vielen angereisten Eltern sahen ein schönes Kombinationsspiel in der ersten Halbzeit. Beherzt angreifend, durchweg offensiv spielend hatten die Eberstädter das Spiel bereits von der ersten Minute an im Griff. Kaum ein Ball schaffte es über die Mittellinie und wenn doch, dann nicht in die Nähe des eigenen Strafraums. Die Abwehr stand sicher und baute das Spiel – auch über den Torwart – auf, um über das Mittelfeld den Sturm zu bedienen. Bereits nach drei Minuten stand es 0:1 für unsere Sieben. Zur Halbzeit erarbeiteten sich die Jungs noch vier weitere Tore.

Die zweite Hälfte fielen die Eberstädter etwas zurück, die Struktur des Spiels änderte sich und die Gastgeber in Rot bekamen kurz hintereinander zwei sehr gut herausgespielte Chancen, die sie natürlich gnadenlos und zurecht ausnutzten. Am Ende belohnten sich unsere Jungs jedoch noch mit zwei weiteren Toren und holten sich somit den ersten Saisonsieg. Die E1 der Germania klettert damit von Platz 9 auf Platz 7 und lässt SG Arheilgen, TG 75 und SVS Griesheim in der Tabelle hinter sich.

Der Trainer löst kommenden Freitag nach dem Training sein Versprechen ein: Schießt Ihr sechs oder mehr Tore in diesem Spiel gibt es für jeden eine Portion Eis. 🙂