E5 mit guter Leistungssteigerung

Die E5 von Jannik Kehrein und Max Hennig gratuliert am Ende dem Gast aus Alsbach zum verdienten 8:3-Sieg. Besonders im ersten Durchgang war Alsbach II besser und effektiver als die Germania. In der Halbzeitpause schien das Trainer-Team die richtigen Worte gefunden zu haben, da Eberstadt sich fortan richtig tolle Chancen herausspielte. 3 tolle Tore stehen für die Germania am Ende auf dem Torekonto, die von den Zuschauern applaudiert wurden. Darüber hinaus freuen wir uns über das erste Spiel von Eva, Louis und Ömer!

Die Germania-Tore erzielten Ramatullah (2x) und Said.