C1 bei Copa Maresme nicht zu stoppen

Nachdem wir die erste KO-Runde überstanden haben, ging es später gegen den Vfl Witzhelden. Die Jungs zeigten ihre beste Turnierleistung und spielten einen tollen Ball. Der Gegner aus Witzhelden fielen nur lange Bälle ein, die Jakob und Lucas stets abfingen. Besonders Attila machte in den ersten Minuten Dampf über die linke Seite. Es dauerte jedoch eine Weile bis wir in Führung gingen. Einen Eckball köpfte Jakob mit dem Hinterkopf wie einst Uwe Seeler über den Torwart ins Netz zum 1:0. Wenig später schlenzte Alex von der Außenbahn einen Ball gekonnt zum 2:0 in die Maschen. In der 2. Halbzeit behielten wir das Spiel stets unter Kontrolle und gewannen am Ende hochverdient mit 2:0.

Morgen um 10 Uhr spielen wir in Canet de Mar im Viertelfinale gegen die Spfr Eisbachtal, die in der Rheinlandliga alle ihre 21 Partien gewonnen haben. Trotz unserer Außenseiterrolle ist unserer C1 eine Überraschung zuzutrauen, wenn sie so toll spielen wie heute!