A-Jugend: Meisterschaft perfekt!!!

A-Jgd Spielbericht: SVE-RSV Germania Pfundstadt : 2:1
Am Samstag den 5. Mai spielte Eberstadt  zu Hause gegen die Germania aus Pfungstadt. 

Die Spieler waren sehr motiviert vor dem Spiel, da man einerseits mit einem Sieg die vorzeitige Meisterschaft klar machen könnte und es andererseits auch ein Derby war. 

Davon sah man jedoch in der ersten Halbzeit ziemlich wenig. Beide Mannschaften leisteten sich viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten im Spiel. Und Trotzdem ging Eberstadt dann in der 22. Minute, nach einem schönen Pass auf Pascal Sander, welcher den Ball gut mit der Brust mitnahm und eiskalt ins Tor vollstreckte, in Führung. Das Tor änderte jedoch nicht viel am Auftreten beider Mannschaften. Es war immer noch ein sehr schwaches Spiel beider Mannschaften. 
Pfungstadt schaffte es noch vor der Halbzeit den Ausgleich zu markieren. Nach einem langen Ball nutzten sie Unstimmigkeiten zwischen Torwart und Verteidigung aus und erzielten damit das 1:1. 
Somit ging es mit einem sehr schwachen 1:1 die Halbzeit. 

In der Pause hat Hüs die Mannschaft zum einen für den fehlenden Kampf und die Ungenauigkeiten kritisiert, jedoch auch andererseits motiviert, das Spiel in der zweiten Halbzeit besser zu gestalten und die Meisterschaft doch noch gegen Pfungstadt klar zu machen. 

In der zweiten Halbzeit merkte man direkt, dass die Worte von Hüs gefruchtet haben. Die Mannschaft zeigte sich kämpferischer und das Spiel fand nur noch in der Pfungstädter Hälfte statt. Eberstadt drängte nun auf den Führungstreffer und hatte auch einige Chancen diesen zu erzielen. Saban schoss einen Foulelfmeter an die Latte und verpasste es damit, die Meisterschaft klar zu machen.  Es blieb ein Kampf, sich gegen die extrem tiefstehende Pfungstädter Mannschaft Chancen herauszuspielen. Jedoch kämpfte Eberstadt weiter und versuchte alles, das Spiel noch zu gewinnen. In der 86. Minute klappte es doch noch mit dem Sieg. Pascal Sander flankte einen Freistoß gefährlich in die Mitte, wo der kurz zuvor eingewechselte Marvin Sander stand und den Ball über die Linie drückte. Nun musste Eberstadt die Führung noch über die Zeit bringen um dann nach dem Spiel die Meisterschaft feiern zu können. Pfungstadt blieb jedoch weiterhin ungefährlich und somit endete das Spiel 2:1 für die Germania aus Eberstadt.

Nach der zweiten Halbzeit war das ein verdienter Sieg, denn Eberstadt hat den Schalter nach einer schwachen ersten Halbzeit umgelegt und die zweite Halbzeit dominiert. 

Nach dem Spiel zog sich die Mannschaft Meistershirts über und feierte die Meisterschaft ausgelassen.

Somit hat sich die Mannschaft und Trainer Hüs nach einer grandiosen Saison mit dem Meistertitel belohnt. 
Jetzt gilt es noch, die Relegationsspiele Anfang Juni um den Aufstieg positiv zu gestalten, um diese Saison mit dem verdienten Aufstieg in die Gruppenliga zu krönen.
Die Termine sind wie folgt:
Mittwoch 6. Juni 18:30
Samstag 9. Juni 13:00
Author PHILIPP CHRISTIANS