D2 auf Erfolgskurs

Was vor gut vier Jahren in der E4 mit einer zusammengewürfelten Mannschaft begann, entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer stabilen und auch recht guten Mannschaft. Denn in dieser Saison zeigt sich die D2 aus Eberstadt sogar als Favorit in ihrer Gruppe.
In der im Herbst letzten Jahres ausgetragenen Qualifikation ging lediglich ein Spiel verloren. In der anschließenden Runde sind die Jungs bisher ungeschlagen.
So wurde auch das Spiel am letzten Sonntag gegen die D1 von DJK/SSG Darmstadt verdient gewonnen. Wie fast immer ging der Gegner auch bei diesem Spiel recht früh mit einem Tor in Führung.
Aber die mitgereisten Fans und auch der Trainer sehen einen frühen Rückstand als ein Weckruf an die Mannschaft und bleiben mittlerweile am Spielfeldrand vollkommen entspannt.
Denn kaum war der Torjubel verhalt, da kam die D2 in Fahrt und erkämpfte sich zeitnah den Ausgleich.
Zur Halbzeit führten die Germanen mit 2:1. Auch ein solch knapper Vorsprung zur Halbzeit ist für die D2 nicht ungewöhnlich.
In der Halbzeitpause gab es vom Trainer einige Ansagen und schon stürmten die Spieler der D2 nur noch in Richtung gegnerisches Tor.
Am Ende gewann die D2 mit 4:1 und es hatte den Anschein, als hätte unser Torhüter mittlerweile ziemlich kalte Füße und Hände bekommen.
Jedenfalls wurde er vom Gegner kaum noch geprüft.
Mal sehen, ob das letzte Spiel der Hinrunde gegen die Spvgg. Seeheim-Jugenheim auch wieder mit einem Sieg ausgeht.
Aktuell belegt die D2 in ihrer Gruppe den ersten Platz mit neun Punkten Vorsprung auf den Zweitplazierten.