Spielbericht SKG Bickenbach gegen Germ. Eberstadt

Am Sonntag, den 11.03.2018 war unsere Germania aus Eberstadt zu Gast beim Tabellenführer aus Bickenbach. Man merkte von Anfang an, dass die Bickenbacher die Germania schon vorne unter Druck setzen wollte, sodas die Germania einige Minuten brauchte um sich darauf einzustellen. Nachdem diese Phase überwunden war, kam es zu einem stark Mittelfeld lastigem Spiel. Eberstadt versuchte mit Akzenten über Perschke den Druck vom eigenen Tor fernzuhalten, was aber nur bis zur 32. Spielminute anhielt, denn Bickenbacher gelang es mit einem wiederholt starken Diagonalball über die rechte Abwehrseite durchzubrechen, wo es an der Grundlinie zu einer Flanke kam und Sanchez   nach einer erst starken Parade von Nick Wüst zum 1:0 abstauben konnte. Bis zur Halbzeit war von beiden Teams wieder weniger zu sehen und das Spiel spielte sich wie zuvor hauptsächlich im Mittelfeld ab.
Positiv zu erwähnen, aus der Not heraus musste Trainer Sevim Sven Muth zum AV umfunktionieren, der seine Aufgabe angenommen und hervorragend umgesetzt hat.
In der Halbzeit nahm Trainer Sevim einen Defensiv-wechsel vor, Doenmez kam für Schulz. Die Germania nahm sich für die zweite Hälfte der Partie viel vor, dies wurde aber durch eine unachtsamkeit der Germania Abwehr zu nichte gemacht. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß aus dem Halbfeld der Gastgeber, konnte sich Winter im Strafraum durchsetzen und baute die Führung aus abseitsverdächtiger Position auf 2:0 aus. Darauf hin kam die Germania erneut durch Burbach und Perschke zu chancen, allerding wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Die Bickenbacher wurden immer wieder durch ihre starken Diagonalbälle über die Germania Abwehr gefährlich, jedoch ohne Erfolg.

Darum blieb es nach 90. Spielminuten beim 2:0 für die SKG Bickenbach. Man merkte den Bickenbacher die Tabellenführung über das gesamte Spiel an, dennoch verkaufte sich die junge            Germania Mannschaft sehr teuer, letzendlich war der Sieg der Bickenbacher verdient. Jetzt heißt es Abhaken und im nächsten Heimspiel gegen Roßdorf eine neue Serie starten.

Es spielten: Nick W., Lucas S.<->(Mahsum D. 46.Min.), Calvin K., Bilal D., Marvin M., Salih G.<->(Felix P. 76.Min.), Kevin L.<->(Shaban N. 54.Min.), Waldemar B., Simon P., Sven M., Bob S., Pascal S.

Autor Mark Stamp & Kevin Meininger