Gegner der A-Junioren im Hessenpokal ist die TUS Nordenstadt

Nach der sensationellen Leistung im Kreispokalendspiel gegen RW Darmstadt, treffen unsere A-Junioren am 08.11.2017 um 19:00 Uhr auf dem Eberstädter Waldsportplatz auf die TUS Nordenstadt aus der Verbandsliga Süd.

Unsere Jungs freuen sich auf diese Begegnung und wir erwarten Spannung pur. Nach dem doch überzeugendem Endspielsieg im Kreispokal, werden Hüs und seine Mannschaft sich konzentriert auf diese Begegnung vorbereiten und alles versuchen, in die Runde zwei des Hessenpokals zu kommen.
Schon beim Endspiel in Alsbach hat unsere Mannschaft die vielen mitgereisten Eberstädter begeistert und mit Stolz den Pokal hochgehalten.
 Kinder und Eltern haben die Jungs super unterstützt und die Kinder der Jugendabteilung schwenkten mit großer Freude die selbst gebauten blau-weißen Fahnen. Auch der Aufwand, die Fahnen mit den öffentlichen Verkehrsmittel nach Alsbach zu transportieren, war den Kindern und Jugendlichen nicht zu viel und die „SVE“-Rufe haben unsere A-Junioren zum Sieg getrieben.
Unsere Mannschaft wird aber durch diesen Erfolg nicht abheben und weiter auf dem Boden bleiben. Das große Ziel ist und bleibt der Aufstieg in die Gruppenliga und dafür wird Hüs und Felix alles tun.
 Dass die Mannschaft dieses erreichen kann, hat sie mit dem Endspielsieg gezeigt, denn der Endspielgegner war der ungeschlagene Tabellenführer der Gruppenliga. 
Allmählich macht sich die Arbeit der letzten Jahre in der Fußballjugend der Germania bezahlt und unser Konzept kleine Schritte nach vorne zu machen, war und ist, genau der richtige Weg. 
Unter der Leitung von Thomas Jung ist die Jugendabteilung von A bis G Junioren einen großen Schritt weitergekommen und die Arbeit, die Thomas für die Germania abliefert ist beispiellos. 
Alle aus dem Jugendausschuss stehen hinter ihm und mit Kainan Sailer, Jörg Jäger, Rüdiger Klutzny, Frank Hofmann, und Felix Staudt hat er sich eine tolle Mannschaft aufgebaut. 
Nun freuen wir uns auf die Begegnung am Mittwoch den 08.11.2017.

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr auf dem Eberstädter Waldsportplatz.
 Wir hoffen auf große Unterstützung der Eberstädter und natürlich den Germanen.

Mit sportlichen Grüßen
Günter Schmitt