Endlich ausschlafen …

Endlich ausschlafen und in aller Ruhe mit der Familie frühstücken, das konnten zumindest zwei Väter der D2 am letzten Sonntag. Denn an diesem Sonntag war eine Premiere in Bezug auf den Transport unserer Spieler. Gerade bei der D2 spielen etliche Kinder Fußball, die ohne fremde Hilfe nicht zu den auswärtigen Sportplätzen gelangen. „Wer fährt mit wem?“ und „Sind nun alle untergebracht?“, diese Fragen, die sich der Trainer vor jedem Auswärtsspiel stellt, gehören nun der Vergangenheit an. Denn seit einigen Tagen steht den Juniorenmannschaften ein Vereinsbus zur Verfügung.

Die Freude war riesig, als der Trainer am frühen Sonntag Morgen mit dem neuen Vereinsbus am vereinbarten Treffpunkt eintraf. Endlich können alle in einem Fahrzeug zum Spiel fahren. Eine tolle Sache, das finden Eltern, Trainer und Spieler!

Deshalb möchten alle Eltern, Trainer/innen und Spieler/innen ganz lieben Dank an den Förderverein, alle Unterstützer und Förderer sagen!

Lieben, lieben Dank für das große Geschenk!