A-Jugend wird für tolle 2. Halbzeit nicht belohnt

Die A-Jugend traf gestern auf die SKG Bauschheim, die punktgleich mit der Germania in der Tabelle stand. Die ersten 15 Minuten drängten die Gäste immer wieder gefährlich in den Strafraum, die Eberstädter bekamen aber stets ein Bein vor den Torschuss. Auf der Gegenseite landet eine Ecke von Rafa auf dem anderen Flügel bei Viktor Schulz, der quer auf Nic Bennet Philipps liegt. Nic trifft den Ball aus 20 Metern noch schöner als Jonas Hector und der Ball landet mit einer tollen Kurve im Winkel. Wenig später wird aus Germania-Sicht ein Strafstoß nicht gegeben. Bauschheim kommt zum Anschlusstreffer und erzielt mit dem Pausenpfiff ebenfalls ein wunderschönes Tor zur Führung.

Im 2. Durchgang drückt die Germania auf das Gästetor. Bauschheim kommt zwar zu gefährlichen Kontergelegenheiten, die Schlussmann Luca Jung aber hervorragend parieren kann. Auch der Bauschheimer Schlussmann hält überragend und kann mehrfach gegen die Germania-Stürmer schon sicher geglaubte Tore abwehren, sodass wir am Ende dem Gast zu den 3 Punkten gratulieren müssen.