1. Herren siegt 2:1 in Unterzahl

Gestern begrüßten wir den TSV Goddelau am Waldsportplatz. Es dauerte eine Weile bis sich die ersten Torchancen ergaben. Ben Ottenbacher rettete in einer Szene 2x mit vollstem Einsatz und warf sich in den Ball. Im Gegenzug schlägt Ben einen Freistoß in die Mitte und Tom Dunsch nimmt den Ball per Direktabnahme und erzielt sehenswert das 1:0. In der Folgezeit lässt die Germania viele gute Gelegenheiten aus um die Führung auszubauen. Stattdessen sieht Ben plötzlich aus dem Nichts die gelb-rote Karte. Goddelau kommt zum Ausgleich, doch A-Jugendspieler Wesley Rafael Pinheiro Costa setzt sich kurz vor Schluss gekonnt im Strafraum durch und erzielt gekonnt das 2:1. Leider hat die Speicherkarte der Videokamera gestreikt, sodass wir das schöne Tor nicht zeigen können.