C2 mit toller Aufholjagd!

Ei der Daus! In einem engen und guten Spiel hat die C2 von Thomas Jung und Dominik Gojny am Ende die Nase vorn. Am Anfang tasteten sich beide Teams noch vorsichtig ab, dann übernahm der SVS Griesheim III etwas die Spielhoheit und kam zu ersten Chancen. Eine davon knallte gegen den Eberstädter Pfosten (18. Minute). Auf der Gegenseite  kommt Max nur einen Schritt zu spät gegen den gegnerischen Torwart.

Griesheim gelingt dann doch der nicht unverdiente Führungstreffer. Eberstadt kommt zurück ins Spiel und erzielt fast den Ausgleich – doch stattdessen stet es statt 1:1 plötzlich 0:2. Standartsituationen von Außen bringen zunächst nicht den erwünschten Erfolg.

In der Halbzeit hatten die Zuschauerinnen und Zuschauer Gelegenheit sich über die anstehenden Flohmarkt des Fördervereins der Jugendfußballabteilung auszutauschen, welcher übrigens am 9.11. von 10-14 Uhr im Ernst-Ludwig-Saal stattfindet.

Im weiteren Spielverlauf hat das Trainer-Team das richtige Händchen bei den Auswechslungen. Zunächst beweist Felix viel Gefühl und schlenzt den Ball unhaltbar ins Toreck. Die Germanen wittern, dass da heute noch was geht und feuern sich gegenseitig an. Max erzielt das nun verdiente 2:2! Plötzlich ist Aaron auf dem linken Flügel durch, hebt den Kopf und überlupft gekonnt den Torwart zum 3:2 – Was für eine tolle Aufholjagd.