Kerb 2019

rhdr

Während andere zum Teambildung auf Bäume klettern, brauchen wir nur 1x im Jahr die Kerb. Bereits am ersten Kerwe-Tag ging im Biergarten die Post ab. Trotz Regen kamen viele Germanen zur Kerb. Während einige auf den Tischen tanzten, gab Ben Ottenbacher auf der Bühne alles und darf sich zurecht als Kerwe-Tagessieger fühlen. Auch am 2. Tag gaben die Jungs in der Germania-Kerwe-Hütte alles und bruzzelten beste Wurst und Pommes. Lediglich beim Nageln am Baumstaum musste sich Stürmerstar Stefan Pfeiffer dem ehemaligen Germania-Torwart Mark Stamp geschlagen geben. Am Sonntag folgte mit dem Kerwe-Umzug das Highlight. Ein großen Dank geht an unseren Fahrer Sven Sander. Die tanzwütigen Eberstädter waren bis nach Frankfurt zu hören. Grandiose Mannschaftsleistung! Nach dem Umzug legte Außenknipser Jan Vogelsang – in der Musikszene besser bekannt als DJ Vogelsang – im Biergarten die Musik auf. Eine ebenfalls großartige Kerb-Leistung zeigte sich Carlo Staudt, der jeden Abend seinen eigenen Kerwe-Umzug startete.

rpt
mde
cof
cof
cof
cof
rpt
cof
rpt
fbt
cof
cof
cof
cof
cof
cof
cof
dav
rhdr
rhdr
dav
rhdr
cof
rhdr
rhdr
cof
cof
sdr_HDRB
rhdr
rhdr
rhdr
rhdr
cof
cof
cof
rhdr
rhdr
cof
sdr_HDRB
rpt
cof
rhdr
cof
cof
rhdr
dav
dav
rpt
rpt
dav
smacap_BFace