A-Jugend gewinnt Regenduell

A-Jugend / Germania Eberstadt I – JFV Wald-Michelbach (6:0)

 

Trainer Felix Keutz musste heute bei besten Fritz-Walter-Wetter auf seine Leistungsträger Simon Perschke und Kai Velhagen verzichten. Trotzdem spielte die Germania mit Zug zum Tor auf das Tor der Gäste.Die Abwehr stand sattelfest und im Mittfelfeld war das Tandem um Carlo Staudt und Clemens Cebulla ihren Gegenspielern in allen Bereichen überlegen. Im Sturm waren Philipp Christians und Außen VIktor Schulz oft nur durch unsaubere Fouls zu stoppen. Ein Sonderlob verdient sich Leo Ebert, der nach langer Verletzung gespielt hat – als wäre er nie weg gewesen. Hinten abgeräumt und nach vorne mit schnellen Überfallangriffen. Am Ende gewann die Germania verdient mit 6:0 Torschützen: 2x Clemens, Ben, Djemal, Viktor, Philipp