D4 mit Kantersieg gegen Spitzenreiter Hahn II

Unsere D4 hat ein starkes Ausrufezeichen gesetzt und ist näher an den Tabellenführer SV Hahn II herangerutscht, der bis zu diesem Tage noch ungeschlagen war. Zwar ging Hahn früh in Führung, doch danach stand die Germania-Defensive super und spielte fortan druckvoll nach vorne. Durch die tolle geschlossene Teamleistung konnten sich die Offensivspieler Nick Elser und Nils Türk (1 Treffer) entfalten und tauchten mehrfach gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Besonders Nick Elser (4 Tore) war nicht zu stoppen und schoß bemerkenswerte Tore direkt in den Winkel.