2. Herren unterliegt im Test gegen Türk Gücü

Wie schon im Ligabetrieb ließ unsere 2. Herren mehrere Torchancen gegen Türk Gücü ungenutzt und muss sich am Ende mit 0:3 geschlagen geben. Bereits im ersten Druchgang ließen Jelle Dieleman, Kevin Leiss und Sven Sievers gute Einschussmöglichkeiten liegen, wussten jedoch spielerisch zu gefallen. Auch im zweiten Durchgang spielte sich unsere 2. Herren viele Chancen heraus, musste am Ende aber unserem Gegner zum Sieg gratulieren, der seine Torchancen klüger zu nutzen wusste. Ein großes „Danke schön“ geht an Marvin Sander, der in der 1. Halbzeit für den Schiedsrichter eingesprungen ist, da dieser sich verspätet hatte.