F1: Platz 4 beim Woogspokal 2018

Beim diesjährigen Woogspokal bei der TSG Darmstadt zu Gast hat die F1 der Germania den 4. Platz erspielt. Nach einer spannenden Vorrunde mit zwei Siegen (1:0 und 1:0) und einem Unentschieden (1:1) zogen die Germanen direkt ins Halbfinale ein und trafen dort auf die Mannschaft von Rot-Weiß Darmstadt. Eberstadt musste sich kurz vor Schluß mit einer 0:1 Niederlage zufrieden geben. Als Motivation für das Spiel um den dritten Platz hat sich ein Papa aus der Elternschaft etwas besonderes einfallen lassen: „Wenn Ihr das Spiel gewinnt, bade ich im Darmbach!“.  Leider war der Fußballgott diesmal nicht auf Seiten der Eberstädter Jungs, denn sie verloren das Spiel gegen den FC Langen mit 3:0, was den besagten Papa vor der auch für ihn wohlverdienten Abkühlung im Nass bewahrte.

Bei 30 Grad Hitze waren die Kinder im Anschluß an das Turnier mehr als geschafft. Die mitgereiste Elternschaft hat nicht nur lautstark angefeuert, sondern auch noch für die notwendige Stimmung gesorgt. Jeder Angriff wurde gefeiert, jede Aktion mit
Applaus honoriert. Die nach der letzten Niederlage geknickten Spieler wurden aufgefangen, motiviert und kamen dann wieder gut gelaunt zur Siegerehrung, an der für jeden Spieler Medaillen vergeben wurden.

Alles in allem war es ein schönes Turnier, danke an dieser Stelle an die TSG Darmstadt!