1B wird 2. bei der Stadtmeisterschaft 2018

Am vergangenen Wochenende ( 12. / 13.01.18 ) verewigten sich die Aktiven der 1 B gespickt mit einzelnen 1 A Spielern in den Geschichtsbüchern der Darmstädter Hallenmeisterschaft. Die Mannschaft unseres Coachs Frank Edel war bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft in einer hervorragenden Verfassung. Nach dem ersten Spiel mit einer 0:1 Startniederlage gegen die SGA steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel gegen die höherklassischen Vereine. Klar wurde die DJK als auch die TSG 46 im entscheidenden Vorrundenspiel geschlagen. Klarste Siege gegen die TG 75 und Eiche folgten. Gegen GW Darmstadt reichte ein Unentschieden zum Halbfinaleinzug. Im Eberstädter Derby gegen die starke Mannschaft vom VFR Eberstadt behielt man auch die Oberhand und zeigte eindrucksvoll, wer die Vormacht weiterhin in Eberstadt hat.Mit einem ganz stark spielenden Torhüter Christian Grether, der nichts zuließ, waren es Sven Sievers, Sebastien Lenhard, Pascal Fieweger, Lucas Willenbacher, Burak Türk, Jens Hebermehl, Luca Kiesewalter und Calvin Kurz, die die Germania Farben in der Halle der SGA leuchten ließen. Besonderer Dank gilt auch unserem 1 .Vorsitzenden, der mit all seiner Motivation ebenfalls unterstützend anwesend war und in den entscheidenden Spielen unseren Trainer  wie die Mannschaft zusätzlich puschte. Dank auch den unterstützenden Partnerinnen der Spieler und mitgereisten Fans. Die Germania hat sich mit ihrer Spielweise größten Respekt und Anerkennung der gegnerischen Mannschaften erarbeitet. Die Spieler haben sich zu 100 % engagiert und der Germania alle Ehre zukommen lassen. Einfach nur toll !