1. Mannschaft schießt sich ein für die KOL

Am Sonntag gastierte der KOL-Ligist aus Klein Zimmern am Waldsportplatz – ein richtiger Härtetest.

Die Germania zeigte sich in Spiellaune und war stets präsent in den Zweikämpfen. Besonders im ersten Durchgang sahen die Zuschauerinnen und Zuschauer eine sehr starke Leistung. Nach toller Vorarbeit von Marius Sperber erzielt Simon Perschke (6. Minute) früh die Führung. Nur kurze Zeit später markiert Perschke auch den zweiten Treffer. Nach dem Seitenwechsel geht in manchen Situationen der Spielwitz verloren, dennoch überzeugt Eberstadt spielerisch und vor allem in der Zweikampfführung. Nach einem gefährlichen Angriff von Nouri Daniel steht es nach einem Eigentor bereits 3:0. Die letzten beide Treffer erzielt Daniel selbst, sodass am Ende ein achtbarer 5:0 Erfolg verbucht werden kann. Donnerstag bestreitet das Team ihr nächstes Testspiel gegen den FC Fürth.

Erwähnenswert ist zudem der Einsatz der beiden A-Jugendlichen Ben Szeszak und Alexandru Loy, die ihre Sache mehr als ordentlich machten! Vielen Dank an unsere Damenspielerinnen Nadine und Jana bei der Videounterstützung.