2. Herren mit Arbeitssieg gegen GW Darmstadt II

Es war eins der wenigen schlechteren Spiele der Zwoten in dieser Saison, dennoch brachte es das Team von Jan Töns in den entscheidenden Momenten die nötige Qualität abzurufen. GW hielt gut mit und spielte mutig nach vorne, sodass Luca Jung früh zum Hechtsprung ansetzen musste. Trotz des relativ ausgeglichenen Spiels zwischen den 16-Meter-Räumen, hatte Eberstadt die gefährlicheren Abschlüsse. Ein Zuckerpass von Sven Sievers kann der GW-Torwart durch schnelles Rauslaufen gerade noch gegen Lukas Thielen abwehren. Kurze Zeit späte umkurvt Hassan Ahmed an der Außenlinie den Torwart, spielt den Ball zu Sievers, der den Ball ins Tor schießt. Der Treffer wird nicht gegeben, da Schiedsrichter und GW-Staff den Ball im Aus gesehen hatten. Unsere Drohnenkamera zeigt, der Ball war noch nicht ganz im Aus.

Kurz vor der Pause sammelt Hassan Ahmed mit einem doppelten abgefälschten Pass dann doch seinen Scorerpunkt. Andre Götz setzt sich in der Situation gekonnt durch, ist im Strafraum in linker Postion frei und schießt mit voller Schärfe aufs Tor, sodass der Torwart zwar noch dran ist, der wuchtige Schuss aber dennoch im Tor landet zum 1:0.

Auch im 2. Durchgang entwickelt sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Hassan Ahmed knallt den Ball an die Latte und in einer anderen Spielsituation setzt er im 1 gegen 1 den Ball knapp am Tor vorbei. Auch Andre Götz vergibt aus Nahdistanz die Vorentscheidung. Aufgrund der Großchancenverteilung wäre ein 3:2 oder 4:2 auch ein gerechtes Ergebnis gewesen.