Integration

Andere reden. Wir machen es einfach.

Günter Schmitt

Die Fußballabteilung Germania 1911 Eberstadt ist die größte Abteilung im Mehrspartenverbund der Sportvereinigung Eberstadt e. V. (SVE) und verzeichnet schon seit längerem einen kontinuierlichen Zuwachs an fußballbegeisterten Bambinis, Kindern und Jugendlichen.

Aktuell trainieren im Jugendbereich der Germania 1911 Eberstadt knapp über 400 Kinder und Jugendliche. Hierbei spielen Kinder aus über 20 Nationen mit unterschiedlichen Kulturen und Sprachen.

Um einen reibungslosen Trainingsbetrieb von 19 Jugendmannschaften – von der G-Jugend bis zur A-Jugend und einer Bambini-Gruppe – zu gewährleisten, sind derzeit 31 Trainerinnen und Trainer ehrenamtlich tätig.

Jeder einzelne Trainer leistet dabei gut 40 Stunden im Monat. Hinzu kommen unzählige Stunden rund um die Organisation und die Koordination des Spielbetriebs sowie zur Besprechung persönlicher Belange der Kinder.
Um die gewaltige Arbeit der Organisation und Betreuung zu schultern, hat die Germania 1911 Eberstadt seit September 2016 einen jungen Menschen eingestellt, der hier sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) leistet. Dieser stärkt zum einen die bestehenden Strukturen rund um das Thema Fußball und ist zum anderen für über den Fußball hinausgehende soziale Themen zuständig. So gibt der FSJ-ler zweimal pro Woche in einer Eberstädter Grundschule Hausaufgabenhilfe bzw. Nachhilfestunden. Ein „Training“ an zwei Eberstädter Kindergärten sowie Fahrdienste für Senioren zu Heimspielen sind derzeit in Planung.