1. Herren trotz Remis neuer Tabellenführer

2. Herren stürzt fast erneut den Tabellenführer
21. Oktober 2019
D1 trotz Pokalaus mit starker Partie!
22. Oktober 2019

Wir empfehlen die Einstellung auf volle Videoqualität zu setzen. Video ist im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet.

 

Schön war das nicht, was die Germania und Modau da auf dem Platz zeigten. Beide Teams verteidigten enorm konzentriert und ließen wenig zu. Die Germania-Offensive kam nicht wie gewohnt zu ihren starken Ballaktionen. Herausragender Germania-Akteur war Bilal Dag, der so gut wie jeden Zweikampf und Kopfball gewann, 2 mal auf der Linie rettete und sich immer wieder in die Offensive einschaltete. Erste gute Chancen konnten Simon Perschke und Marvin Mangold nicht im Tor unterbringen. Torwart Nick Wüst zeigte einige gute Paraden. Nachdem Modau den ersten Punsch nicht unterbringen konnte, landete ein langer Ball von Ben Ottenbacher aus dem Gewusel heraus vor den Füßen von Vasco B. Marques, der ihn dann einfach reinmachte zum 1:0.

Im 2. Durchgang kam Modau durch einen Foulelfmeter zum Ausgleich. Tim Wüst, Bruder von Nick Wüst, verwandelte sicher zum 1:1. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Teams Chancen in Führung zu gehen, Modau traf die Latte, Marvin Mangold scheitere aus sehr guter Postion, sodass am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden auf der Anzeigetafel steht.