2. Herren weiter ungeschlagen

D2 siegt souverän
1. September 2019
Coca-Cola #Vereinsgeschichte
5. September 2019

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Brandau musste die 2. Herren lange warten, um den finalen Punch zu landen. In der ersten Halbzeit bestimmte Eberstadt deutlich die Partie. Einige lange Bälle in die Spitze von Sebastian Lenhard verfehlten nur knapp das Ziel. Nach einer geschickten Kombination landete der Ball über Jelle Dieleman bei Außenläufer Luis Boch, der nur knapp das Tor verfehlte (3. Minute). In der 10 Minute nagelt Lukas Thielen einen Schuss aus 25 Meter mit schöenr Flugkurve an den Pfosten. Weitere Gelegenheiten, u.a. Tim Rein per Kopfball finden nicht den Weg hinter die Torlinie. Eine Führung zur Pause wäre hochverdient gewesen. Nach der Pause kommt Brandau zunächst etwas in Schwung, sodass Germania-Torwart Noah Speidel 2mal zugreifen muss. Danach zeigt sich die Defensive kompakt und gewinnt nahezu alle Zweikämpfe. Birthday-Boy Darwin Zissel belohnt seine starke Leistung an seinem Ehrentag selbst. Erst lässt er in der 72. Minute dem Torwart keine Chance und markiert später auch noch das 2:0. Knapp verpasst Darwin am Ende noch den Hattrick, sodass er den Spielball nicht mit nach Hause nehmen darf.