8:4: Kombinationssichere und zweikampfstarke Eberstädter (E3) mit Heimsieg gegen die SG Arheilgen

E1, D1 & C1 ziehen ins Pokal-Halbfinale ein!
28. Oktober 2018

8:4: Kombinationssichere und zweikampfstarke Eberstädter (E3) mit Heimsieg gegen die SG Arheilgen

Spiele der Eberstädter E3 gegen die E3 der SG Arheilgen sind dafür bekannt, für gute Unterhaltung zu sorgen. So war es auch diesmal. Die Eberstädter begannen zielstrebig und kombinationssicher. Zudem waren sie überaus effektiv. Gleich die ersten Chancen wurden verwertet und so stand es schon nach 10 Minuten 3:0 für die Heimmannschaft. Die SG Arheilgen steckte allerdings nicht auf und zeigte in der Folge ihre Stärken und verkürzte noch vor der Halbzeit auf 3:2. Die zweite Hälfte blieb zunächst offen, doch dann bestätigten die Eberstädter abermals ihre hohe Effektivität an diesem Tag, kombinierten sich wiederholt schnell vor und in den Strafraum der Gäste und schraubten das Ergebnis hoch auf 7:3. Den technisch ebenfalls starken Gästen, die an diesem Tag einige Chancen ausließen, gelang noch der Anschlusstreffer zum 7:4. Die SVEler ließen sich aber nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und verteidigten den Sieg bis in die Schlussphase, in der sie nochmals ihre hohe Effektivität an diesem Tag zeigten und in den Schlusssekunden sogar auf 8:4 erhöhten. Insgesamt sahen die Zuschauer eine sehr ansprechende Leistung der Eberstädter Mannschaft, mit der Trainer und Mannschaft sehr zufrieden sein können.

Autor: Alexander Steinmetz