A1 der Germania wird erneut Kreispokalsieger!

Die nächsten 3 Punkte? Oder stolpert unsere D1 heute in Hahn?
9. September 2018
Sonntag 21.10.2018 um 16:00 Uhr ist Hessenpokaltag bei der Germania Eberstadt.
18. Oktober 2018

Endspiel in Alsbach endet mit 6:2 Sieg gegen RW Darmstadt

Nach dem tollen Jahr 2017/18 und dem Aufstieg in die Gruppenliga, hat unsere neu zusammengestellte A1 zum zweiten Mal hintereinander nach 2017 nun auch 2018 den Titel des Kreispokalsiegers erreicht und hat sich für den Hessenpokal qualifiziert!

Die Trainer Felix und Paco stellten unsere Mannschaft hervorragend auf die Begegnung ein und es war von Anfang an zu spüren, dass die Jungs das Endspiel gewinnen wollten. Die ersten Minuten war noch ein Abtasten beider Mannschaften und von Taktik geprägt.

Als dann in der 10. Spielminute nach einem Eckball, Simon den Ball unhaltbar ins lange Eck köpfte und wir mit 1:0 in Führung gingen, wurde das Kombinationsspiel immer sicherer und unsere Mannschaft bekam das Spiel immer besser in den Griff. So fiel nur 10 Minuten später das bis dahin verdiente 2:0 und wieder war Simon erfolgreich. In der Folgezeit kamen auch  RW Darmstadt zu einer Chance, doch Marc im Tor konnte diese mit seinem tollen Stellungspiel vereiteln. Nach einer perfekten Kombination, legte Simon dem mitlaufenden Philipp auf und es stand 3:0 für unser Team. In der Folgezeit ließ unsere Defensive nichts mehr zu und so gingen wir mit einer 3:0-Führung in die Halbzeitpause.

Wer nun gedacht hatte, dass unsere Jungs das Ergebnis verwalten würden, sah sich getäuscht und durch einen gut vorgetragenen Angriff in der 47. Minute, war es wieder Simon, der Philipp auflegte und der unhaltbar das 4:0 erzielte.
Nach einer Nachlässigkeit in der Abwehr, konnte RW in der 49. Minute auf 1:4 durch Haile verkürzen und bei RW keimte wieder etwas Hoffnung.
Nach dem Anschlusstreffer musste unser Torwart Marc noch einmal in einer Eins-gegen-Eins-Situation sein ganzes Können unter Beweis stellen und erntete nach dieser erfolgreichen Aktion den Jubel der mitgereisten Eberstädter und Beerbacher Fans.
Als dann in der 70. Minute Carlo mit einem unhaltbaren Flachschuss ins lange Eck das 5:1 erzielte war der Jubel riesengroß und mit diesem Treffer war das Spiel zum Vorteil  unserer Mannschaft gefallen. So konnte Lars in der 70. Minute die Hereingabe von Simon im Netz des Gegners versenken und es stand 6:1 für den alten und damit neuen Pokalkreismeister. In der 88. Minute konnte RW durch einen unhaltbaren Flachschuss auf 6:2 verkürzen.
Als der Schiri die Begegnung beendete war der Jubel riesengroß und die Mannschaft hat sich durch diese extrem gute Leistung den Pokalsieg verdient.

Die Jugendleitung und die treuen Zuschauer der A 1 Junioren bedankt sich bei der Mannschaft und natürlich bei Felix und Paco herzlich für den Pokalsieg und wir freuen uns auf das erste Spiel des Hessenpokals.

Auch die Leistungen in der Gruppenliga lassen aufhorchen, denn die Mannschaft zeigt auch hier, was sie drauf hat. Das 1:1 beim hohen Favoriten Sandbach,  hat gezeigt, zu was diese Mannschaft fähig ist und wir als Fußballabteilung sind sehr stolz. Hier leisten unsere Trainer tolle Arbeit und  der Zusammenhalt macht sich auf dem Platz bemerkbar.
Was dieser Kader leistet ist bewundernswert und wir gehen mit Zuversicht in die nächsten Begegnungen

Danke an die Mannschaft
Bloch Marc, Forster Valentin, Ebert Leo, Cebulla Clemens, Staudt Carlo, Velhagen Kai, Perschke Simon, Schulz Viktor, Neziraj Demalj, Ottenbacher Ben, Christians Philipp, Riedel Lars, Sanches Dieter, Pinheiro Costa  Rafael, Demir Mert, Siefert Lukas, Boch Luis

Danke an die Trainer
Keutz Felix
Poidomani Paco

Der Vorstand